Neurophysiologische Krankengymnastik

 

Die Neurophysiologische Krankengymnastik wird bei Schädigungen angewandt, die aus einem neurologischen Krankheitsbild (Gehirn bzw.Nerven betreffend) entstanden sind. Anwendbare Therapieformen hierbei sind:

 

PNF:

  • schult die Wahrnehmung

  • verbessert Koordination

  • bahnt Bewegungen an

  • es wird eine motorische Kontrolle gefördert

  • verbessert die Stabilisation aller Gelenke

  • fördert die Mobilität

Bobath:

Das Bobath-Konzept ist heute unbestritten das erfolgreichste
und anerkannteste Pflege- und Therapiekonzept zur Rehabilitation
von Patienten mit Schlaganfällen und anderen Erkrankungen
des Zentralnervensystems. Es berücksichtigt die individuellen
Möglichkeiten und Grenzen eines Patienten und bezieht diese
unter Anwendung einiger Prinzipien in die Therapie ein.
Ziel ist eine Ausschöpfung der funktionellen Reserven
durch altersentsprechende Übungen.

© 2008 Therapiezentrum Tarforst

Kontakt

 

Rechtliches

 

Kohlenstraße 64
54296 Trier
Telefon (0651) 9956746
Fax (0651) 9956747
info@therapiezentrum-tarforst.de